Voriger
Nächster

Holz-Alufenster

Eine ideale Verbindung gehen Fenster aus Holz und Aluminium ein. So profitieren Sie von einer natürlichen Optik und der hohen Funktionalität und Robustheit von Aluminium.

Auch diese Fenster werden von uns in Maßarbeit für Sie in unseren Produktionsstätten in Ostheim v. d. Rhön hergestellt.

GUTMANN MIRA - Die passende Lösung für jede Anforderung

Das Holz-Aluminium System GUTMANN MIRA bietet mit einem vielfältigen Profilsortiment maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung, für Wohngebäude ebenso wie für Objektbauten. Hinter klassischer, flächenversetzter Optik steckt grundsolide Technik mit hervorragenden Kennwerten. Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öffnungsarten und Fensterformen, auch Schrägfenster, Rund-, Segment- oder Spitzbögen, können in verschiedenen Profildesigns ausgeführt werden.

Systembeschreibung

  • Das System GUTMANN MIRA kann sowohl in Doppelfalz-, Einfalz- als auch in Schrägfalzkonstruktion ausgeführt werden
  • Die Profile sind mit Radien an der Sichtkante und für spezielle architektonische Ansprüche auch in kantiger Optik lieferbar
  • Eine Vielfalt an Kämpfer- und Setzholzprofilen für optimale Profilstöße sowie optimierte Bauanschlusslösungen runden die Produktlinie ab
  • Dank der bewährten Befestigungstechnik überzeugt das System mit einer montagefreundlichen und vor allem wirtschaftlichen Befestigung der Aluschalen auf dem Holzteil
  • Die zur Verfügung stehenden Sockelhöhen ermöglichen den Ausgleich verschiedener Holzüberschläge
  • Ein breites Spektrum an Dichtungen bietet für jeden Anwendungsbereich die optimale Lösung
  • Die Ausführung als Verbundflügelkonstruktion, Flügelvariante oder Schrägfalzkonstruktion bietet weitere Möglichkeiten der Fenstergestaltung. Die Rahmenverbindungen sind geschweißt oder mit stabilen gestanzten Eckverbindungen erhältlich.
  • Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öffnungsarten und Fensterformen, auch Schrägfenster, Rund-, Segment- oder Spitzbögen, können in verschiedenen Profildesigns ausgeführt werden

GUTMANN MIRA contour - Konstruktion mit klarer Optik

Konstruktion mit klarer Optik

Das Holz-Aluminium System MIRA contour zeichnet sich durch seine klare, kantige Optik aus. Die Ausführung kann sowohl in flächenbündiger als auch in flächenversetzter Ansicht erfolgen. Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öffnungsarten und Fensterformen, auch Schrägfenster, Rund-, Segment- oder Spitzbögen, können ausgeführt werden.

Systembeschreibung

Das System GUTMANN MIRA contour kann in Doppelfalz-, Einfalz- bzw. Schrägfalzkonstruktion ausgeführt werden.

  • GUTMANN MIRA contour kann in klassischem Stil als flächenversetzte, kantige Optik für den Standard-Holzquerschnitt im System GUTMANN MIRA eingesetzt werden.
  • Der Einsatz des VFM-Flügels ermöglicht, ohne Veränderung des Standard-Holzflügel-Querschnitts im System GUTMANN MIRA, eine flächenbündige Konstruktion
  • Die schmalen Flügelansichten runden das System ab.
  • Das Zubehörprogramm aus dem System GUTMANN MIRA kann ohne Einschränkung verarbeitet werden.
  • Die Rahmenverbindungen sind geschweißt oder mit stabilen gestanzten Eckverbindungen erhältlich.

GUTMANN MIRA contour integral

Zukunftsweisende Technik – mehr als eine Design-Lösung

Das Holz-Aluminium System MIRA contour integral hat eine schmale Rahmenansicht mit komplett verdeckt liegendem Flügel bis zur Isolierglasscheibe. Die Konstruktion lässt einen hohen Lichteinfall zu. Die Integralfenster fügen sich hervorragend in moderne Gebäude ein und ermöglichen so vielseitige Lösungen für eine Architektur auf hohem technischen Niveau.

Systembeschreibung

Das System GUTMANN MIRA contour integral kann in Doppelfalz-, Einfalz- bzw. Schrägfalzkonstruktion ausgeführt werden. 

  • GUTMANN MIRA contour integral kann in klassischem Stil mit kleinen Veränderungen im Holzflügel auf den flächenversetzten Holzquerschnitt System GUTMANN MIRA aufgesetzt werden
  • Die Profile setzen mit kleinen Radien an der Sichtkante klare Linien
  • Schmale Rahmenansichten mit verdeckt liegendem Flügel zeichnen das System aus
  • Das Zubehörprogramm kann aus dem System GUTMANN MIRA ohne Einschränkungen verwendet werden

GUTMANN MIRA therm 08

Fenster- & Fenstertür-System

Systembeschreibung

Das System wird auf den Standard-Holzquerschnitt von MIRA montiert.

  • Sehr gute wärmedämmtechnische Eigenschaften
  • In Verbindung mit einer Dreifach-Isolierglasscheibe Ug = 0,7 W/m²K und einem 68 mm oder 78 mm Holzquerschnitt (Rahmenmaterial Nadelholz), der nur noch im Blendrahmen einen Dämmkern erfordert, ist die Weiterentwicklung von MIRA therm 08 Passivhaus-zertifiziert
  • Die Konstruktion beruht auf dem Prinzip der per Kunststoffhalter befestigten und hinterlüfteten Vorsatzschale
  • Die thermisch isolierten Systemprofile von MIRA therm 08 können wahlweise in Herstellungslängen (6000 mm) und als Rahmen mit geschweißter oder gestanzter Eckverbindung bestellt werden

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies. Diese dienen dem reibungslosen Betrieb dieser Webseite. Es werden keine Cookies zum Tracking Ihres Besuches gesetzt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen